Kunst und Kultur

Singen im Frühling


Es ist immer wieder toll was die Chöre beim Frühlingssingen im traditionell ausverkauften Burghof präsentierten.
Die Fischelner Chöre Hobby Singers, MGV Cäcilia, Singkreis Fischeln 98 treten aber regelmäßig auch bei anderen Terminen, wie z.B. in der Markuskirche, oder bei anderen Anlässen in Fischeln auf, die wir auf dieser Seite künftig ankündigen.

Fotos BVF

Das nächste "Singen im Frühling" ist wieder am 06.05., 17 Uhr, im Fischelner Burghof. Karten erhalten Sie bei den Chormitgliedern und im Burghof.

Veranstaltungshinweise


Im Kunst-Spektrumder GKK (Gemeinschaft Krefelder Künstler e.V.), es befindet sich im Erdgeschoß des Hauses an der St.-Anton-Straße 90 in Krefeld, führt die Gemeinschaft jährlich ca. acht Ausstellungen durch. In Einzel- Gruppen- oder auch Themenausstellungen zeigen die Mitglieder der GKK ihr aktuelles künstlerisches Schaffen. Im Austausch mit anderen Künstlergruppen (regional, national, international) werden u.a. auch Künstler und Künstlergruppen aus den Partnerstädten Krefelds präsentiert.
Die Ausstellungen werden in der Regel freitags um 20:00 Uhr eröffnet. Sie dauern in der Regel drei Wochen. Öffnungszeiten sind an drei Tagen, an denen der/die ausstellende Künstler/in meist anwesend ist.

11 Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Arbeiten zum Thema Zeichnung. Die verschiedenen Ansätze, Materialen und Sichtweisen der Zeichnung bieten höchst interessante und vielfältige Einblicke in dieses Genre.

Eröffnung der Ausstellung am

Freitag, 13. April 2018

ab 20 Uhr

Dauer der Ausstellung bis:

Samstag, 12. Mai 2018

Max&Moritz

Foto BVF

Foto BVF

Am Mi., 18. 4. um 19 Uhr findet im Café Max & Moritz, Kölner Str. 558, wieder eine musikalisch inszenierte Lesung mit Josef Schoenen statt. Unter dem Titel „Die verschleierte Mieterin“ gibt es dann für Sherlock Holmes einen verzwickten Kriminalfall im Zirkusmilieu zu lösen. Eintritt: 8 €, Anmeldungen + Kartenreservierungen unter Tel. 603 63 63 bzw. direkt vor Ort.

Fabrik Heeder

Foto BVF

Foto BVF

Programmübersicht:

Juli

Sonntag, 01.07., 15 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Prinzessin Dodo macht was sie will

Märchen-Clown-Theater frei nach dem Märchen „König Drosselbart", von und mit Diana Drechsler alias Dodo (ab 4 Jahre)

Kinder Euro 5,-/Erwachsene Euro 6,-

Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71 und 0 172-20 61 404

Sonntag, 01.07., 19 Uhr , Studiobühne 2

Premiere

Was lange gärt, wird endlich Wut

Eine Produktion des KRESCHstadtjugendtheaters Zwei

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 01.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Der Kontrabass

von Patrick Süskind

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater,

Theaterplatz 3, 47798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Montag, 02.07., 10.30 Uhr , Kleiner Saal

Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler

Prinzessin Dodo macht was sie will

Märchen-Clown-Theater frei nach dem Märchen „König Drosselbart", von und mit Diana Drechsler alias Dodo (Eine Veranstaltung für Kindergärten und Schulen)

Gruppenpreis: Euro 4,- pro Person, Anmeldung erforderlich unter 0 21 51-93 42 71

Veranstalter: Erzähl- und Clowntheater Diana Drechsler, Johannesplatz 10, 47 805 Krefeld, 0 21 51-93 42 71 und 0 172-20 61 404


Dienstag, 03.07., 19 Uhr , Studiobühne 2

Was lange gärt, wird endlich Wut

Eine Produktion des KRESCHstadtjugendtheaters Zwei

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Mittwoch, 04.07., 20 Uhr , Studiobühne 2

Du musst Caligari werden!

Expressionistische Lyrik von Popsong bis Dada

anschließend Circa. 21.30 Uhr , Innenhof

Das Kabinett des Dr. Caligari

Stummfilm mit Live-Musik am Klavier von Prof. Erik Schmid, Fachbereich Design der Hochschule Niederrhein

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 05.07., 20 Uhr , Studiobühne 2 Literarischer Sommer / Literaire Zomer 2018

Judith Kuckart: Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück

Euro 10,-/ermäßigt Euro 8,- , Festivalkarte für alle Veranstaltungen: Euro 30,-/ermäßigt Euro 20,- , Kartenreservierung: www.literarischer-sommer.eu oder telefonisch unter 0 21 51/58 36 11 und 0 21 51/86 2753 Veranstalter: Kulturbüro/Niederrheinisches Literaturhaus Krefeld, Friedrich-Ebert-Str. 42, 47799 Krefeld, 02151-583611, in Kooperation mit der Mediothek und zehn weiteren Städten an Rhein und Maas

Samstag, 07.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Premiere

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles

Euro 7,- , Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Sonntag, 08.07., 15 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste , KRESCHfamilientag

Die Reise einer Wolke oder Wolken

von Roberto Frabetti (ab 2 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 08.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles

Euro 7,- Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Thea-terplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Montag, 09.07., 10.30 Uhr , Studiobühne 2

TiK - Theater in der Kiste

Die Reise einer Wolke oder Wolken

von Roberto Frabetti (ab 2 Jahre)

Euro 4,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Dienstag, 10.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles Euro 7,- Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Thea-terplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Mittwoch, 11.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Jugendclub Krefeld

Frühlings Erwachen

Eine Eigenproduktion des Ensembles Euro 7,- Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Thea-terplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Donnerstag, 12.07 19 Uhr , Studiobühne 2

Premiere

Alles Fake? Oder Postfaktisch sind immer die anderen

Eine Produktion des KRESCHkreativlabors

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene)

Jugendliche Euro 4,-/Erwachsene Euro 10,-

Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Donnerstag, 12.07., 20 Uhr , Studiobühne 1

Der Kontrabass

von Patrick Süskind

Euro 18,-/ermäßigt Euro 12,-

Veranstalter: Theater Krefeld, Theater Krefeld und Mönchengladbach, Stadttheater, Theaterplatz 3, 47 798 Krefeld, Theaterkasse: 0 21 51-805 125

Freitag, 13.07., 19 Uhr , Studiobühne 1 und Innenhof

Freispielstücke

Improvisierte Spielzeitabschlussparty mit Tanz und Sternenhimmel

(für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene) Jugendliche Euro 5,-/Erwachsene Euro 12,- Veranstalter: KRESCHtheater, Kinder- und Jugendtheaterzentrum der Stadt Krefeld, Fabrik Heeder, Virchowstr. 130, 47 805 Krefeld, 0 21 51-86 2626

Sonntag, 15.07., 11 Uhr , Pförtnerloge

Der BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V. zeigt raumbezogene Kunst im Atelier „Pförtnerloge" der Fabrik Heeder

Finissage

Brigitte Baldauf

Makulatur

Eintritt frei , Veranstalter: BBK - Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Niederrhein e.V., Butzenstr. 54, 47 906 Kempen, 0 21 52-51 83 04, gefördert vom Kulturbüro der Stadt Krefeld und der VG Bild-Kunst, Bonn, sowie von Pegels Landmarkt

Änderungen vorbehalten!

Änderungen vorberhalten

Fischelner Bläserschule

Die Fischelner Bläserschule bietet Instrumentalunterricht an. Musikalischer Leiter und Geschäftsführer Herbert Hannen, Odenthalstr. 39, Telefon: 02151/5049417, Mobil: 0173/2860556, Email: info@fischelner-blaeserschule.de

Am 3. März lädt die Fischelner Bläser schule e.V. ein zu einem Tag der offenen Tür in ihrer Geschäftsstelle auf der Odenthalstr. 39. Alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene können an diesem Tag in der Zeit zwischen 10 Uhr und 13 Uhr die angebotenen Instrumente ausprobieren und herausfinden, welches Instrument am besten zu ihnen passt. Die musikalische Leitung der Bläser schule steht dabei mit Rat und Tat zur Seite. Auch werden Fragen rund um den Einzel-, Paar- oder Gruppen-Unterricht und zu den Unterrichtsgebühren sowie zu der Möglichkeit, ein kostengünstiges Leihinstrument zu erhalten, beantwortet.